* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Der erste Schritt

Werbung

Meine Beleuchtungssituation ist jetzt jedenfalls geklärt und so sieht meine Wohnung wirklich schon viel besser aus – nackte Glühbirnen haben immer so etwas von einer Bruchbude, jedenfalls ist es nichts was ich toll finde. Die Situation ist somit schon viel besser geworden und ich fühle mich nicht mehr wie auf einem Umzugswagen, das ist ein wirklich schönes Gefühl. So kann ich diese ganze miese Geschichte mit meiner Ex viel besser verarbeiten – gestern habe ich meine letzten Sachen aus der Wohnung geholt. Meine Ex will mich offenbar unbedingt zurück aber das ist jetzt echt zu spät! Hätte sie sich vorher überlegen sollen!
1.7.12 16:52


Werbung


Geht doch!

Werbung

Ich habe mich jetzt im Internet nach Lampen umgesehen, denn ich hatte mir überlegt, dass ich dort bestimmt bessere Sachen finden werde als im Laden. Außerdem kann ich im Internet wesentlich stressfreier nach Lampen schauen, ich habe gehofft, das ich dabei auch einige Angebote finden werde. Das war dann auch so: Auf einer Seite bekommt man verschiedene Sachen günstiger, darunter eben auch Lampen. Und richtig schöne noch dazu! Genau so etwas kann ich mir gut in meiner neuen Wohnung vorstellen, ich kann mir auch vorstellen, was ich zu den Lampen dazu kaufen werde. Das ist für mich wirklich ein großer Vorteil: Ich hatte mit meiner Ex zwar eine ganz nette Wohnung aber unsere Lampen waren einfach nur schrecklich (genau wie die Wohnzimmercouch, die sie noch ausgesucht hatte!), deswegen werde ich meine Wohnung jetzt wirklich so einrichten, dass es mir wirklich gefällt. Kann ja nicht so schwer sein, einige schöne Lampen habe ich ja auch schon gefunden und das ist zumindest schonmal der erste Schritt. Die nächsten Schritte habe ich mir jetzt noch nicht überlegt aber ich werde es jetzt ein bisschen ausnutzen, dass ich auf niemanden mehr Rücksicht nehmen muss, außerdem bekomme ich gar nichts mehr aus der alten Wohnung.
26.6.12 07:46


Werbung


Auf der Suche

Werbung

Bisher habe ich noch nicht besonders viele Sachen für meine Wohnung gefunden, dabei habe ich doch wirklich schon einiges gesucht – klar, ein paar einfachste Möbel habe ich schon und auch ein paar Gläser und Teller aber eben nichts weiter. Das Lichtproblem habe ich auch noch gar nicht gelöst, da muss ich wohl erst noch weitergucken. Ich habe auch einfach keine große Lust in den Läden nach Sachen zu suchen, das dauert ewig und ist einfach nur nervig. Die anderen Menschen in der Stadt muss ich mir auch nicht unbedingt geben, am Ende laufe ich dabei noch meiner Ex mit ihrem neuen über den Weg. Nichts was Mann sich geben sollte! Deswegen habe ich mir jetzt überlegt, dass ich doch einfach mal im Internet gucken könnte – da gibt es bestimmt auch viele gute Sachen, die auch richtig nach was aussehen. Oft gibt’s ja auch wirklich ein paar interessante Angebote im Netz.
18.6.12 07:26


Werbung


Endlich raus hier!

Werbung

Viele denken jetzt vielleicht, dass ich gerade bei meinen Eltern ausgezogen bin und deswegen so froh bin, dass ich von dort weg bin. Weit gefehlt! Ich wohne schon seit gut 5 Jahren nicht mehr mit meinen Eltern zusammen, ganz im Gegenteil – ich bin mit 20 mit meiner Freundin zusammengezogen und so haben wir jetzt 5 Jahre lang gewohnt. Nur das ich sie leider vor drei Wochen mit einem anderen im Bett erwischt habe – danach habe ich mir so schnell wie möglich eine neue Wohnung gesucht und bin dort letzte Woche ausgezogen. Das waren wirklich zwei harte Wochen, wer will schon nach so einer Aktion noch mit der Ex in einer Wohnung wohnen? Nun, jetzt habe ich eine schöne Wohnung, da kann man wirklich nichts gegen sagen! Nur fehlen mir noch einige Einrichtungsgegenstände, ich habe bis jetzt auch wirklich nur ganz nackte Glühbirnen in der Wohnung und sonst gar nichts weiter.
8.6.12 17:29


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung